Preis 2017-03-25T16:20:27+00:00

Der Vergleich – Fassadenreinigung vom Fachbetrieb vs. fachgerechter Neuanstrich

Ist eine Fassade erstmal von Algen, Pilzen oder Schimmel befallen. musste bisher ein komplexer Aufbau für einen Neuanstrich durchge­führt werden. Bei den meisten Gebäuden wird ein Gerüst benötigt. welches zusätzliche Kosten ver­ursacht und des Öfteren sichtbare Gerüststopfen zurücklässt.

Zuerst muss ein Wirkstoff aufgetragen werden. welcher zur optimalen Wirkung eine Mindesteinwirkzeit von 12 Stunden benötigt. um die Algen und Mikro­organismen nachhaltig zu entfernen.

Nun wird mittels Hochdruckreiniger ( hoher Druck) die Fassade abgestrahlt. Hierbei besteht die Gefahr. dass die Putzfläche aufgeraut und ausgewaschen wird.

Nach Abtrocknen der Fassade wird ein Tiefengrund (Standzeit 12 Stunden) aufgebracht. um ein gleich­mäßiges Saugverhalten zu erzeugen, nur so kann ein streifenfreier Farbanstrich gewährleistet werden.

Jetzt kann der eigentliche Anstrich erfolgen. Bei der Fassade muss dieser nach Norm immer zweifach deckend erfolgen. All diese Schritte sind nötig. um einen fachgerechten Neuanstrich einer befallenen Fassade zu gewährleisten. Eine einfache Hochdruck­reinigung mit Anstrich wäre nur eine kurzfristige optische Kosmetik. da die Mikroorganismen im Putz noch vorhanden sind. auch wenn die Farbe einen zusätzlichen algiziden Schutz beinhaltet (dieser ist nur oberflächlich).
Somit liegen die Preise je nach Fläche des Neu­anstrichs meist zwischen 30,- bis 40,- Euro je m². Das FassadenFix Verfahren zur professionellen Fassadenreinigung kann gegenüber diesen Kosten bis zu 70% einsparen – eine echte Alternative!

INTERESSIERT AN EINER PROBEFLÄCHE?

Jetzt kostenlose Probefläche anfragen >>>